Weblication® CMS
 
 

„LOTTO Fairplay-Preis“ geht nach Karbach, Engers und Emmelshausen

Bild 1

Mit Unterstützung der Saarland Sporttoto GmbH sowie der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH vergibt der Fußball-Regional-Verband „Südwest“ seit drei Jahren den „LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.

 

Der FRV „Südwest“ möchte mit dem „LOTTO Fairplay-Preis“ ein weiteres Zeichen im Bereich Fair-Play setzen – Ziel ist unter anderem, die Anzahl der gelben, gelb-roten und roten Karten zu senken; ebenso die negativen Vorkommnisse durch Trainer, Betreuer oder Zuschauer.

 

In die Wertung fließen gelbe Karten (1 Minuspunkt), gelb-rote Karten (3), rote Karten (5) sowie Urteile gegen einen Verein / Betreuer / Trainer / Zuschauer (10) ein. Pluspunkte können durch den Schiedsrichter gemeldetes besonderes faires Verhalten durch Spieler / Trainer / Zuschauer / Verein (10) erzielt werden. Die fairsten Mannschaften können sich am Ende der Saison über Preisgelder in Höhe von 1000.- € (1. Platz), 650.- € (2. Platz) und 350.- €  (3. Platz) freuen.

 

Die fairsten Mannschaften der Saison 2018/19 erhalten nun die Preisgelder – dies sind die FC B.-W. Karbach (1000.- €), FV Engers (650.- €) und TSV Emmelshausen (350.- €). Wann und wo die Ehrung mit Preisübergabe stattfindet, wird noch mitgeteilt.

 

Der „Tabellenstand“ des „LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar nach dem letzten Spieltag finden Sie hier

-------------------------

Lotto

 

DFBnet

DFB-Mobil

 
 

Fußball-Regional-Verband "Südwest" | Villastraße 63a | 67480 Edenkoben | Tel: 06323 94936-58 | Fax: 06323 94936-99

Impressum